Aktu­el­les

Alle anste­hen­den Ver­an­stal­tun­gen der nächs­ten Monate

Juni 2021

Muße­zeit / Online / immer diens­tags, 20:00 bis 21:15 Uhr

Muße­zeit

Bei den wöchent­li­chen Tref­fen geht es dar­um, sich Zeit zu neh­men und für einen Moment im Jetzt zu ver­wei­len und sich die Gele­gen­heit zu geben zu mehr Gelas­sen­heit und Ruhe zu fin­den — Muße­zeit nehmen.

Jedes Tref­fen ist gleich aufgebaut:

  • Wir begin­nen mit einer klei­nen ange­lei­te­ten Ent­span­nungs­übung, die hilft bei sich selbst anzukommen.
  • Dann erzäh­le ich für ca. 10 Minu­ten — als Ange­bot der Inspi­ra­ti­on oder des Per­spek­ti­ven­wech­sels — von ande­ren Sicht­wei­sen und Meta­phern zum Familienleben.
  • Anschlie­ßend gibt es Zeit sich in klei­nen Run­den aus­zu­tau­schen, um zu erzäh­len und von ande­ren zu hören.
  • Zum Schluss gibt es noch ein­mal Zeit, für sich selbst zu schau­en, was für einen selbst unter­stüt­zend sein könn­te und mit was man ger­ne wei­ter­ge­hen möchte.

Es han­delt sich nicht um auf­ein­an­der auf­bau­en­de Tref­fen. Man kann jeder­zeit und so oft man möch­te teilnehmen.

Diens­tags den 8.6., 15.6., 22.6., 29.6., 6.7., 13.7., 20.7., 27.7., 3.8.2021, …

Kos­ten 5er-Kar­ten 60 €, 10er-Kar­ten 110 €, Pro­be­stun­de 12 €

The­men­vor­mit­tag / Online / Einzeltermin

Regeln, Gren­zen, Konsequenzen

Wenn es um Erzie­hung geht und den Umgang mit Kin­dern, tre­ten die­se drei Begrif­fe in den Vor­der­grund, in der Hoff­nung, sie brin­gen die Hil­fe, nach der man sucht. Wir suchen nach Lösun­gen, wenn wir uns hilf­los füh­len und kom­men über­ein, dass es ohne Regeln, Gren­zen und Kon­se­quen­zen nicht geht. Aber was tun, wenn es nicht hilft, wenn Regeln nicht ein­ge­hal­ten wer­den und Gren­zen überschritten?

Im Semi­nar beleuch­ten wir einen sinn­vol­len Umgang mit Regeln und arbei­ten dar­an, wie Erwach­se­ne ihre eige­nen Gren­zen ken­nen ler­nen und ver­tre­ten kön­nen. Dar­aus kön­nen sich dann ganz ande­re Gren­zen ergeben.

Sams­tags, den 12.06.2021 von 10 bis 12:30 Uhr

Kos­ten 30 €

Zum Buchen nut­zen Sie bit­te das Kontaktformular.

The­men­vor­mit­tag / Online / Einzeltermin

“Dra­chen gibt´s doch gar nicht!” — Kin­de­rängs­te ver­ste­hen und begleiten

Die Ängs­te der Kin­der erschei­nen uns oft unlo­gisch und unver­ständ­lich. Wo wir als Erwach­se­ne zwi­schen Fan­ta­sie und Rea­li­tät unter­schei­den, steht für die jün­ge­ren Kin­der das pure Erleben.

Ratio­na­le Erklä­run­gen füh­ren nur sel­ten dazu, dass sich das Kind beru­hi­gen und wie­der sicher füh­len kann. Im Gegen­teil, oft ver­un­si­chern sie noch mehr, weil es dem Kind den Ein­druck ver­mit­teln kann, dass es falsch liegt mit sei­nem Empfinden.

Wie über­tra­gen sich Ängs­te von uns Erwach­se­nen auf die Kin­der und kann man das umge­hen? Soll ich das Kind immer beschüt­zen oder das Kind allei­ne las­sen und es muss sei­nen eige­nen Weg finden?

Wie kön­nen wir es unter­stüt­zen, sei­ne eige­ne Stär­ke zu fin­den, sei­nen Mut und sei­ne Kraft und sei­ne eige­nen Ideen zur Bewäl­ti­gung der Situation.

Sams­tags, den 26.06.2021 von 10 bis 12:30 Uhr

Kos­ten 30 €

Zum Buchen nut­zen Sie bit­te das Kontaktformular.

Juli 2021

The­men­vor­mit­tag / Online / Einzeltermin

Das Selbst­be­wusst­sein Stärken

“Was braucht es für ein gesun­des Selbstvertrauen”

Wir haben den gro­ßen Wunsch, dass unse­re Kin­der ein gutes Selbst­be­wusst­sein haben und gut durch ihr Leben gehen können.

Von innen gestärkt und sich selbst treu bleibend.

Wie kön­nen wir als täg­li­che Begleiter*in unse­rer Kin­der die­se Ent­wick­lung unter­stüt­zen? Wel­che Fak­to­ren för­dern und bewah­ren das Selbstbewusstsein?

Sams­tags, den 17.07.2021 von 10 bis 12:30 Uhr

Kos­ten 30 €

Zum Buchen nut­zen Sie bit­te das Kontaktformular.